Frisbee-Sport in OÖ

Unter den bekannten Disziplinen des Frisbee- Sports werden in Oberösterreich derzeit hauptsächlich zwei Disziplinen auf Vereinsebene ausgeführt. Diese sind Ultimate Frisbee und Disc Golf.

 


 

Die "Frisbeescheibe " und der "Spirit of the Game "  verbinden diese beiden Sportarten!

 


Ultimate Frisbee

Disc Golf



Der "Spirit of the Game" ist die erste und wichtigste Regel im Frisbee - Sport!

 

In den WFDF (World Flying Disc Federation) Regeln steht dazu bezüglich Ultimate Frisbee:

"Ultimate beruht auf dem Spirit of the Game, der die Verantwortung des Fair Plays jedem Spieler als wichtigste Aufgabe überträgt. Es wird darauf vertraut, dass kein Spieler absichtlich die Regeln verletzt. Hoher kämpferischer Einsatz wird zwar gefördert, darf aber niemals auf Kosten gegenseitigen Respekts, des Festhaltens an den vereinbarten Spielregeln oder der Freude am Spiel gehen."

 

In den PDGA (Professional Disc Golf Association) Turnierregeln steht dazu bezüglich Disc Golf:

"Disc Golf wird größtenteils ohne die Aufsicht eines Schiedsrichters gespielt. Der Sport vertraut auf die Integrität jedes Einzelnen und seinen Vorsatz, auf andere Spieler Rücksicht zu nehmen und sich an die Regeln zu halten. Jeder Spieler sollte sich diszipliniert verhalten und jederzeit höflich und fair bleiben, unabhängig davon, in welcher Wettkampfsituation er sich befindet. Dies ist der Spirit des Disc Golf- Sports."


News

Der OÖLVFS & Ampullen Linz beim Trendsporttag am 11.06.2016 in Linz

mehr lesen 0 Kommentare

Oberösterreich hat heuer wieder zwei Disc Golf - Staatsmeister!!!

mehr lesen 1 Kommentare

zweiter Messeauftritt des OÖLVFS auf der "Sport & Fun" - Messe vom 11. - 13. März 2016 in Ried / Innkreis

mehr lesen 0 Kommentare

Erster Messeauftritt des OÖLVFS auf der "gesund Leben" - Messe in Wels


mehr lesen

Schöckl Open 2015 (5/6.09.2015)

Wegen des einfallenden Nebels und des starken Windes wurde die erste Runde am Samstag abgebrochen und das Turnier an diesem Tag nicht mehr weitergeführt. Am Sonntag wurden dafür bei guten Bedingungen zwei volle Runden gespielt.

Die OberösterreicherInnen dominierten bei diesem Turnier die Klassen "Open Women" und "Juniors Men".

In der Klasse Open Women wurde Katharina Gusenbauer (Kumm) vor Sonja Palmetshofer (Kumm) zweite.

Die Klasse Junios Men gewann Daniel Maier (Sumodrivers) vor Stefan Hochstöger (Kumm).

mehr lesen 0 Kommentare